14.06. - 18.06.2017
Buchungsnr. 17.040
Bild "Tagungshäuser:stjosef_hersberg_klein.jpg"

St. Josef Hersberg

Schloss Hersberg 1
88090 Immenstaad / Bodensee
Telefon: 07545 - 935-0
Fax: 07545 /6160
Homepage: http://www.hersberg.de/
e-Mail:   info@hersberg.de

Kunst trifft Kunst

Singen und Sehen
rund um den Bodensee

Leitung
Chor und Kunstführungen
Organisation und geistliche Impulse

Wir besuchen an drei Tagen bedeutende Kulturstättenrund um den Bodensee.

Bei den Besuchen gibt es jeweils eine kunsthistorische und theologische Einführung. Darüber hinaus erfüllen wir die historischen Bauten mit den Chorwerken, die wir am Abend vorher in einer Chorprobe vorbereitet haben.. Auf diese Weise entstehen Begegnungen von Kunst, Musik und Religion.

Tagungshaus ist das Bildungshaus der Pallotiner: St. Josef in Immenstaad, direkt am See gelegen. Von da aus starten wir unsere Ausflüge in Fahrgemeinschaften.

Der Tag beginnt mit einem geistlichen Impuls und endet mit der oben erwähnten Chorprobe, natürlich mit anschließendem Umtrunk.


Eingeladen sind Sängerinnen und Sänger, die Lust haben, auf diese Weise bildende Kunst, Musik und Religion in „Einklang“ zu bringen.

Folgende Ziele sind geplant:
1. Die Insel Reichenau
2. Konstanz
3. Meersburg, Birnau, Unteruhldingen

Programmänderungen sind vorbehalten. Die Leistungen umfassen Halbpension, Kursgebühren, Eintritte, Führungen und Notenmaterial.
Die Ausflüge werden über Fahrgemeinschaften organisiert.

Anmeldungen bis spätestens 01.04.2017



oder per Post, Fax oder E-Mail
mit diesem Anmeldeformular an:

Werkgemeinschaft Musik

Geschäftsstelle
Postfach 270368
50509 Köln
Tel. 0221 4920369
Fax  03222 9308950
e-Mail Geschäftsstelle:geschaeftsstelle@werkgemeinschaft-musik.de



Teiln. Preis                   DZ    EZ
Erwachsene                      300  €340  €
Erwachsene - Mitglieder         285  €325  €
Schüler/Stud./Auszub. bis 26 J. 195  € ---
Buchungsnr. 17.040
Beginn:Mi14.06.2017, 16:00Uhr
Ende:So18.06.2017, 13.00Uhr
Anmeldeschluss 01.04.2017

Weitere Links zu dieser Veranstaltung: