Bild "HenrietteKluchert.jpg"

wuchs in Berlin und Brandenburg auf, wo sie ihre Ausbildung im Klavier- und Trompetenspiel im Kindheitsalter begann. Musikalische Schwerpunkte wie Jugend Musiziert und das Spiel im Landesjugendsinfonieorchester führten sie schließlich zum Musikstudium.

Seit 2014 studiert sie Kirchenmusik an der Universität der Künste Berlin, im Fach Chorleitung bei Prof. Kai-Uwe Jirka und Orchesterleitung bei Harry Curtis.

Weitere Impulse erhielt sie bei Meisterkursen, u.a. bei Prof. Stephan Parkman (Upsalla).

Seit mehreren Jahren ist Henriette Kluchert als Chorleiterin tätig. So leitet sie seit 2016 u.a. die Kantorei Dahlem, mit der sie größere Werke von Schütz, Vivaldi und Delibes zur Aufführung brachte.