AKTUELLES


 Bild "Chronik 2020:SARS-CoV-2.png"

Corona-News

Trotz der geltenden Einschränkungen planen wir unter allem Vorbehalt die nächsten Veranstaltungen:


Das Jahr 2021...

hat bisher hoffnungsvoll begonnen. Trotzdem:
Die Corona-Pandemie hat uns weiterhin fest im Griff, seit nunmehr fast einem Jahr leben wir mit vielen Einschränkungen und dem Wegfall von lieb gewordenen Gewohnheiten.
Dazu gehören für viele sicher auch die musikalischen Angebote und Begegnungen der WerkGemeinschaft Musik.
Wir möchten in kleinen Schritten weiterplanen, wohlwissend dass das Risiko einer Absage hoch ist: Unsere Referenten machen sich bereits intensiv Gedanken darüber, was unter diesen Bedingungen machbar ist.
Denn: Die Hoffnung stirbt zuletzt und es wäre fatal, kein adäquates Angebot zu haben, wenn die Gesamtentwicklung musikalische Veranstaltungen wieder zulässt.

Vor diesem Hintergrund sind wir vor allem unserem Kooperationspartner LVHS Wies sehr dankbar, dass für die Osterwies auch bei einer Absage von Teilnehmerseite keine Stornierungs- und Bearbeitungskosten erhoben werden.

Wir wünschen uns, unseren Mitgliedern und Freunden vor allem Gesundheit
und hoffentlich ein Wiedersehen, sobald Veranstaltungen wieder stattfinden können.
Ihre
WerkGemeinschaft Musik


Und zu guter Letzt:
Ihre Meinung und Ihre Anregungen zur Arbeit der WGM
können Sie weiterhin in unserer kleinen Mitglieder-Umfrage kundtun:

WGM-Mitglieder-Umfrage




 

"INFORMATIONEN"

So hieß die Zeitschrift, die im "Vor-Internet-Zeitalter" regelmäßig die Mitglieder auf dem Laufenden hielt.
Sie enthielt neben Berichten und Eindrücken von den verschiedenen Veranstaltungen auch Beiträge aus den Jahrestagungen zu den unterschiedlichsten Themen.
Unter


finden Sie die gescannten Hefte im Format PDF. Sie geben einen interessanten Einblick in die Geschichte und die Entwicklung der WerkGemeinschaft Musik.